Indisch Kochen Teil 1
Pi mal Butter
Pi mal Butter
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 (0 bewertungen)
4

Zutaten

  • 2 Gerichte aus dem Buch kombiniert) und gebratener Reis. Ein Kokos-Chutney war zwar auch dabei, aber auf das werde ich nicht weiter eingehen, da ich statt frischer Kokosnuss eingeweichte Kokosraspel genommen habe und das Chutney dadurch totaler Murks wurde. Geschmacklich ganz gut, aber die Konsistenz hat mir überhaupt nicht gefallen. Das muss ich wohl irgendwann nochmal mit frischer Kokosnuss machen.
  • weich
  • Senf
  • 2 reife Mangos entsteint und in kleine Würfel
  • 1 TL Kurkuma
  • 1-2 EL Limettensaft
  • Salz
  • 1 TL Schwarzkümmelsamen
  • 1 TL Bockshornkleesamen
  • 2 EL Senfsamen
  • 1 EL Kreuzkümmelsamen
  • 1 EL Koriandersamen
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 2 EL Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und die Knoblauchzehe hineinreiben. Bei mittlerer Hitze kurz mitdünsten, dann die Gewürze dazu, gegebenenfalls noch etwas Öl hinzufügen und alles verrühren. Die Mangowürfel hinzufügen, salzen und 1 min unter Rühren erhitzen. Limette unterrühren und abschmecken. Besonders lecker fand ich das zu den in der Pfanne gebackenen Fladenbroten.
  • 1 EL helles Sesamöl
  • 5 cm frischer Ingwer fein gerieben
  • 125 ml Tamarindenpaste ohne Kerne (Asialaden)
  • 1-2 TL Palmzucker oder Muscovadozucker
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 1 kleine Knoblauchzehe gerieben
  • 1 TL Senfkörner
  • 4 Curryblätter getrocknet
  • 1 rote Chilischote
  • . 1-2 min anschwitzen, alle Gewürze hinzufügen bis auf das Asantpulver und im Öl kurz mitbraten. Asantpulver und Salz dazu geben und alles mit Tamarindenpaste und Zucker im Mixer pürieren. Je nach Tamarindenpaste evtl. etwas Wasser hinzufügen.
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 1/2 TL Senfkörner
  • 2 EL Kichererbsen aus der Dose, abgespült
  • 1/2 TL Asantpulver
  • 1-2 getrocknete rote Chilischote
  • 1 frische grüne Chilischote, entkernt und gehackt
  • 2 mittelgroße rote Beeten, geschält und geraspelt
  • 3-4 EL Tamarindenpaste
  • 2 EL Koriandergrün
  • 250 g Vollmilchjoghurt oder griechischer Joghurt
  • 1 1/2 Salatgurken, geschält, entkernt und geraspelt
  • 1 TL gerösteter und gemahlener Kreuzkümmel

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.

Einen Kommentar schreiben...