Kochen wie im Hause Grimm: Grießklößchen mit Hagebuttensauce
Ein Topf Heimat
Ein Topf Heimat
  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 (0 bewertungen)
4

Zutaten

  • 3 Eier gebrauchte ich nur eines, denn beim Unterrühren desselbigen unter die Grießmasse wurde der Teig wieder flüssiger. Der Abrieb einer halben Zitrone hingegen erschien mir gut bemessen, der kam so hinzu. Anstatt Schmalz nahm ich Sonnenblumenöl zum Ausbacken.
  • So schlecht wurden die kleinen Dinger am Ende gar nicht, denn offensichtlich hielt das heiße Öl den Teig in Schach. Ich backte die Klößchen auf beiden Seiten zirka 4 Minuten aus und lies sie auf Küchenpapier abtropfen.
  • ½ l Milch
  • 60 g Grieß
  • 1 Ei
  • 1/2 l Frittieröl
  • 100 g Hagebuttenmarmelade
  • 25 ml Weißwein oder Apfelsaft
  • 1 Messerspitze Vanillepulver
  • 1 EL Zitronensaft

Anleitung

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.

Einen Kommentar schreiben...