Super leckeres Hühnerfrikassee
www.tellerabgeleckt.de
www.tellerabgeleckt.de

Super leckeres Hühnerfrikassee

  • Dieses Rezept bewerten!
  • Deine Bewertung
Gesamtbewertung 0 (0 bewertungen)
17

Zutaten

  • 4 Hähnchenschenkel
  • 1 Suppengemüse
  • 1 Zwiebel
  • 3 Lorbeerblätter
  • 5 Wacholderbeeren
  • 1 Möhre
  • 1/2 Lauch
  • gefrorene Erbsen
  • 5 Champignons
  • etwa Saft von einer Zitrone
  • 1 El Butter
  • 1 El Mehl
  • 150 ml Milch
  • Salz/Pfeffer

Anleitung

    1.Schneidet das Suppengemüse und die Zwiebel in grobe Stücke und röstet beides in einem Topf an. Gebt die Hähnchenschenkel, Lorbeerblätter und die Wacholderbeeren dazu um nach 2 Minuten alles mit ungefähr 2 Litern Wasser abzulöschen. Es sollte alles bedeckt sein und nun für 40 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln. Schneidet in der Zeit die Möhre und den Lauch in dünne Scheiben sowie die Champignons in mundgerechte Stücke.

    2.Sobald die 40 Minuten um sind, schüttet die Brühe durch ein Sieb in eine Schüssel und legt die Hähnchenschenkel auf ein Brett. Lasst sie etwas abkühlen, häutet sie dann und zupft das Fleisch ab. Setzt Salzwasser auf und kocht den Reis sobald das Wasser kocht. Schmelzt Butter in einen anderen Topf und gebt das Mehl dazu. Sobald alles andickt, gebt die Milch und immer wieder was von der Brühe dazu. Lasst die Soße leicht köcheln und gebt immer wieder Brühe hinzu wenn sie zu sehr andickt.

    3.Gebt die Champignons und die Möhren dazu uns lasst alles 5 Min köcheln. Zum Schluss kommt noch das Fleisch, der Lauch, die Erbsen, Salz, Pfeffer und der Zitronensaft dazu. Schüttet den Reis ab und gebt etwas Salz und Zitronensaft hinein. Solltet ihr was von der Brühe über haben, friert sie ein und verwendet sie für Soßen, Risotto oder andere Gerichte.

Kommentare

Einloggen oder Registrieren, um einen Kommentar zu schreiben.

Einen Kommentar schreiben...